25.11.2020

Der Weg zum eigenen Mini-Solarkraftwerk

Der Weg zum eigenen Mini-Solarkraftwerk

Beratungstermine und Onlineseminare im Winter 2020/2021 vom Energiebüro MOL

Kleine PV-Anlagen, sog. Balkonkraftwerke oder Mini-Solarkraftwerke, für den Eigenbedarf bieten Eigenheimbesitzern und Unternehmern eine unbürokratische Möglichkeit die eigene Stromrechnung stark zu reduzieren. Auch für Mieter und Bewohner von Mehrfamilienhäusern kann unter Umständen die Installation einer eigenen Anlage z.B. auf dem Ihrem Balkon interessant sein.

Ab einem Preis von etwa 400,- € bis 500,- € kann sich jeder ein kleines Kraftwerk auf sein Dach, Balkon, Carport oder einfach auf die Vorgartenwiese bauen.

Je nach Ausrichtung und Planung des Mini-Solarkraftwerks hat man die Kosten in ca. 3  bis 5 Jahren komplett eingespielt und spart dann noch viele Jahre bares Geld.

Anhand von konkreten Beispielen zeigt Ihnen das Energiebüro MOL herstellerunabhängig und praxisnah Schritt für Schritt, von der Planung und Kauf bis hin zum Bau und zur Anmeldung, wie sie zu Ihrer Anlage kommen.

Sie können uns auch gerne schon vorab Fotos von Ihrem Lieblingsstandort schicken, welche wir dann gemeinsam bei den Terminen vor Ort oder online besprechen.

 

Beratungstermine Winter 2020/2021:

Onlineseminare

14.01.2021 um 18 Uhr

Anmeldung für die Onlineseminare

Hinweis: Sie benötigen ein Internetfähiges Endgerät (Mobiltelefon, Tablet oder PC)

 

Beratungstermine in der Region

02.12.2020 und 13.01.2021 im Rathenau Coworking im Schloss von 15-18 Uhr

Schloss Bad Freienwalde
Rathenaustraße 3
16259 Bad Freienwalde

04.12.2020 und 15.01.2021 im Coworking Alte Schule Letschin von 15-18 Uhr

Coworking Alte Schule Letschin
Karl-Marx-Straße 5
15324 Letschin

14.12.2020 und 11.01.2021 im Coworking TP6 Strausberg (STIC) von 15-18 Uhr

Coworking TP6 Strausberg (STIC
Garzauer Chaussee 1a (Gebäude TP6)
15344 Strausberg

 

Mehr Infos zu Balkonkraftwerken finden Sie auf der Homepage des Energiebüros MOL oder auf MachDeinenStrom.de